Tagebuch eines Abteilungsleiters

Hier verarbeite ich meine Erfahrungen aus der Arbeitswelt (Abteilung Ellenbogengesellschaft) vom ersten Tag an. All die schönen Ereignisse, Intrigen und Problemchen die so anfallen wenn man frisch und unverhofft einen Haufen Untergebene bekommt die selbst gerne Chef wären.

Samstag, März 18, 2006

Woche rum

Der Rest der Woche verlief mehr oder weniger normal (was hier schon normal heißt) und selbst ein klärendes Gespräch mit Frau Authority brachte keine Aufklärung wie es nun weitergehen soll.

Also verbringe ich meine Zeit damit die üblichen Projekte weiterzutreiben währen ich Root und Veteran mit der Administration alleine lasse.
Padawan selbst hatte auch ein privates Gespräch mit Frau Authority in dem er recht deutlich gemacht hat, dass wenn Veteran Abteilungsleiter werden sollte, er sein Zeugnis nicht von ihm haben will, da er sich überhaupt nicht mit ihm versteht und nicht glaubt das er da was vernünftiges reinschreibt.

Ansonsten zahlen sich so langsam die verschiedenen Kontakte aus: Padawan forscht für die Postabteilung nach Kouvertier- und Briefeintütmaschinen und ich hatte ne nahegelegene Firma parat, die wir kurzerhand persönlich besuchten (wir wollten von denen sowieso Drucker haben).
Witzig: in fast allen Räumen und im Empfang waren Großbildschirme oder Projektoren die die Vertreter meiner Firma (Frischling und Padawan) ankündigten.
Klar, keine technische Großtat, aber es fiel auf. :)

Und zum Thema Veteran:
Ich beschreib ihn mal so: Kennt ihr die Art von Person, die eine saufreundliche Telefonstimme haben während die Augen verdrehen, Vogel zeigen und den Support-Anrufe für wertlose Maden halten ?
Die einen Tonfall drauf haben, der unabhängig von den Worten entweder sagt "deren Schuld, was hab ich damit zu tun?" oder "Sind die alle bescheuert?", zumindest so lange bis jemand ausserhalb der "Eingeweihten" ins Büro kommt ?
Paart das mit einer Consulter-Attitüde und fertig ist der Veteran.
Studenteninkompatibel, was Padawans Reaktion erklärt.

7 Comments:

At 8:22 nachm., Anonymous Last-Man-Standing said...

toll, dass Du wieder da bist!
:)

 
At 9:17 nachm., Anonymous Anonym said...

Kick Veterans Ass ... :/

 
At 4:14 nachm., Anonymous Ronald Werner said...

Dass dein Blog, eine Zeitlang nicht zu erreichen war...
Ich freue mich das Du wieder da bist. Verlass uns nicht, ich lese gerne hier
Zu den Vorgängen:
Es ist unschön das es sowas gibt. Leider sind nicht alles Chefs geborene Führungspersönlichkeiten und die Unsicherheit lässt viele Auswüchse entstehen. Auch die, die wir hier kennen lernen.

 
At 10:01 vorm., Anonymous Anonym said...

heyho - meinst du nashuatec?
mit den 9 plasmas im empfang ^^

 
At 1:55 nachm., Anonymous Anonym said...

cebit: hannover
nashuatec: hannover

ergo kanns nashuatec schonmal nicht sein ;)

 
At 8:12 nachm., Blogger Der Frischling said...

nö, Nashuatec konnte ich leider nicht besuchen.
Hab aber zur Cebit von denen auch eine Einladung bekommen....

Schade, hätte mir gerne den Vip-Empfang gegönnt.

 
At 11:20 vorm., Anonymous Anonym said...

joa, der VIP empfang war in den verkaufsräumen von Audi hannover, die ham da mal fix die autos rausgekarrt ^^

dachte nur du meinst die

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home