Tagebuch eines Abteilungsleiters

Hier verarbeite ich meine Erfahrungen aus der Arbeitswelt (Abteilung Ellenbogengesellschaft) vom ersten Tag an. All die schönen Ereignisse, Intrigen und Problemchen die so anfallen wenn man frisch und unverhofft einen Haufen Untergebene bekommt die selbst gerne Chef wären.

Freitag, Februar 03, 2006

Holy War

Üzgül ist - wie einige sicher vermutet haben - kein Christ. Stört auch keinen, also was erzähl ichs - bin selbst auch nur Christ auf dem Papier da ich ja glühender Anhänger von FSM bin.
Aber da was Thema dank unserer dänischen Freunde wieder populär geworden ist wollte ich nur mal berichten wie er auf diese mohammedlästerlichen Karikaturen reagiert: Gar nicht.

Ausser einem "jetzt gehts langsam ab" kam nichts weiter - auch von meinen anderen heidnischen Kollegen und Bekannten kam keine spürbare Empörung, was wieder mal beweist das die größten Spinner die größte Klappe haben und meinen, sie sprächen für alle.

Ich für meinen Teil fand die Cartoons nicht so doll - da warte ich lieber auf dieses Computerspiel.

Ramen, meine Brüder und Schwestern.

5 Comments:

At 1:54 vorm., Anonymous Anonym said...

hatte schon angst dich gäbs nicht mehr, nachdem die dynamischen lesezeichen nicht mehr laden wollten ;)

Ramen meine Geschwister!

 
At 9:48 nachm., Anonymous Anonym said...

ramen, alle macht den piraten!

 
At 2:45 nachm., Anonymous Anonym said...

[offtopic]
ich weiss ich bin n dau, aber gibts hier n rss oder atom feed?
bei fast allen anderen von diesen blogs gibbet das :D[/offtopic]

 
At 10:01 nachm., Anonymous delirium said...

http://frischling.blogspot.com/atom.xml

 
At 10:14 nachm., Anonymous Anonym said...

Das ganze Karikaturen-Ding ist doch nur eines: Ein gefundenes Fressen für Leute, die eh Streit gesucht haben. Sicherlich ist das nicht die feine Englische Art gewesen mit der Karikatur, aber die Antwort auch nicht ... !

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home