Tagebuch eines Abteilungsleiters

Hier verarbeite ich meine Erfahrungen aus der Arbeitswelt (Abteilung Ellenbogengesellschaft) vom ersten Tag an. All die schönen Ereignisse, Intrigen und Problemchen die so anfallen wenn man frisch und unverhofft einen Haufen Untergebene bekommt die selbst gerne Chef wären.

Montag, Januar 23, 2006

Tabuwort: Gehaltserhöhung

Nich für mich, natürlich. Aber das Thema wurde in einem Meeting angesprochen.
Beziehungsweise angedeutet. Das heißt, eigentlich wurde nur angedeutet das das Konzept des Mehr-Lohn-Zahlens existieren könnte.
Ehrlich, ich hab noch nie jemanden so um etwas herumdrucksen hören von dem jeder wusste was gemeint war. Immerhin weiß jeder in unserem Laden der nicht mit geschlossenen Augen und Ohren rumläuft, dass unsere Löhne mies sind (wir als Abteilungsleiter wurden natürlich von angedeutetem Konzept ausgenommen).

Betrifft mich nur teilweise, da Root und ich erst nach 6 Monaten neuverhandeln können und Üzgül einen direkteren Draht nach oben hat als durch mich. Mal schaun ob da ein paar Extraeuros rausspringen für unsere Angestelltenhorde.

Ansonsten habe ich heute mit einem Mitbewerber zu Sys64748 gesprochen, der gleich noch einen Systempartner von der Firma mitgebracht, die diese superkleinen Thin Clients herstellt. Und dieser Systempartner hat seinerseits den Client selber mitgebracht und zum spielen dagelassen. Cool das Teil, kanns kaum erwarten das den Chefs nächste Woche vorzuführen.

Wenn wir uns dafür entscheiden sollten, dann heißts wahrscheinlich Schluss mit Sys64738 und wir haben zwei Filialen mit "Altlasten" - den alten Thin Clients - ausgestattet.
Wenn aber unsere Spielwiese mit den neuem Gerät gut läuft, dann kann ich auch damit Leben - hauptsache gut und günstig.

Achja, ich musste einen Mitarbeiter von seinem Rechner aussperren da er gefeuert wurde und am nächsten Tag war mein Firmen-Email-Account voll mit Spam - vorzugsweise Schweinskram.
Ein Schelm wer böses denkt.

7 Comments:

At 11:20 nachm., Anonymous Anonym said...

Was verdienst du denn so ?

 
At 2:06 vorm., Anonymous Anonym said...

"Was verdienst du denn so ?"

man verdient immer zuwenig... das muss reichen ;)

 
At 10:28 vorm., Anonymous Anonym said...

Nein, es muss heissen: "Man bekommt immer weniger als man verdient".

 
At 10:51 vorm., Anonymous Anonym said...

Post mal ein bisschen von deinen Spam E-Mails damit wir auch was zu lachen haben :)

 
At 7:00 nachm., Anonymous Anonym said...

bekommst du kein spam? poste mal deine email adresse hier....

 
At 7:59 vorm., Anonymous Anonym said...

james.t.kirk@enterprise.uss

Ich erwarte dann die eMails

 
At 5:06 nachm., Anonymous Last-Man-Standing said...

Steht dort "uss" für "ass"?

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home