Tagebuch eines Abteilungsleiters

Hier verarbeite ich meine Erfahrungen aus der Arbeitswelt (Abteilung Ellenbogengesellschaft) vom ersten Tag an. All die schönen Ereignisse, Intrigen und Problemchen die so anfallen wenn man frisch und unverhofft einen Haufen Untergebene bekommt die selbst gerne Chef wären.

Mittwoch, Dezember 14, 2005

Low Noon

Heute ne sehr lange Besprechung mit nem Netzwerkanalysten gehabt.
Raus kam: Drucken und Scannen macht Netz langsam (boah) und es wird mit Thin-Clients dank zusätzlicher Nestlast noch langsamer (ach ne). Außerdem mag er keine Blades.
Oh, und er -wie eigentlich jeder - ist ganz erstaunt das unser System noch mit so vielen Usern pro Terminalserver funktioniert.

Ok, er hat ein paar Gegenargumente zum Bladeeinsatz gebracht, wie die Herstellerbindung oder die Gefahr, dass bei Ausfall eines Chassis alle Server down sind.
Hab aber eher das Gefühl, das er Blades aus Vorurteilen heraus ablehnt.
Zumindest ist ihm nichtmal der Gedanke gekommen, Preise zwischen Racks und Blades zu vergleichen - mir zum Glück schon.
Ich finde Blades persönlich einfach eleganter als normale Server und ein Chassis kriegen wir auch fix voll.

Will mir jemand pro und contra Blades geben ?


Und so nebenbei: Heute wieder nen Mitternachtsjob getan (Speichererweiterung der Anwendungsserver. Deswegen mein so später Eintrag. Hat übrigens auch geklappt, was ich zum Anlass nehmen werde unsere Kompetenz demnächst vor Vorgesetzten zu untersttreichen.
"Hachja, wir haben heldenmütig Die Server runtergefahren und den Speicher erweitert. Wir sind ja sowas von toll"!! schleimschleimwürg.


So, gute Nacht.

10 Comments:

At 2:47 vorm., Anonymous Anonym said...

Endlich weiß ich was[url=http://de.wikipedia.org/wiki/Blade-Server] Bladeserver [/url]sind.


Zitat Wikipedia:
"Der Vorteil der Blade-Server liegt in der kompakten Bauweise, der enormen Leistungsdichte, der hohen Rechenleistung, der Skalierbarkeit und Flexibilität sowie der einfacheren Verkabelung mit wesentlich geringerem Kabelaufwand und der schnellen und einfachen Wartung. Darüber hinaus wird nur ein einziger Tastatur- Grafik- Mauscontroller für einen Blade-Server benötigt."

 
At 8:07 vorm., Anonymous Anonym said...

tötet vampire, also top!

 
At 9:34 vorm., Anonymous Anonym said...

hi nur zur info

intel blades und ibm sollten kompatiebel sein.

so viel zu thema hersteller bindung ist eh alles das selbe ausser die blades von super micro

 
At 10:21 vorm., Anonymous Anonym said...

:( Langsam versteh ich hier nichts mehr. Ich lese diesen Blog von Anfang an und freue mich jedesmal wenn ich ihn lese. Aber in letzter zeit versteh ich nur noch Bahnhof. Ich arbeite selber in einer grossen Kette, aber in einer Abteilung die absolut gar nichts mit IT.... zu tun hat, dennoch habe ich unglaublich Spass mir jeden Tag diesen Blog anzuschauen, weil er mir meinen morgen erstmal angenehm gestaltet. Leider werden die Beiträge immer mehr zugeknallt mit Wörtern wie Blades..ja die anderen habe ich sogar schon vergessen. Ich hoffe Frischling das du ein wenig deinen Umgang mit Fremdwörter(sind es für mich) änderst, damit ddu auch mir die chance gibst morgens gut gelaunt zu sein!!!!

 
At 10:40 vorm., Blogger Der Frischling said...

Ok, ich mache mehr Lexikoneinträge mit rein :)

 
At 2:28 nachm., Anonymous Labskaus said...

Naja, es geht um eine IT abteilung und um die Sorgen und Nöte eines IT Leiters.
Das hier nicht sehr viel zum Thema Finanzbuchhaltung oder Keyaccount auftaucht liegt in der Natur der Sache. Und so super technisch ist das noch nicht wirklich.

 
At 3:10 nachm., Anonymous Anonym said...

http://blog.koehntopp.de/archives/679-Hardware-Basar.html#extended

Ist ganz interessant...

 
At 11:08 nachm., Blogger northalphacentauri said...

öhm ich hoffe dein netzwerkspezi weiß das alle blades chassis per default mit doppeltenm komponenten ausgeliefert werden?! quasi 2 chassis in einem gehäse?!

außer er kennt nur diese hp dinger von vor 3 jahren. bei denen war das so. aber du hast ja mail von mir :)

 
At 12:26 nachm., Anonymous blade server said...

Im Moment arbiete ich bei Dell und denke dass Ihre Gedanken ueber Blade Servers ist ziemlich interessant. Server ist ein Geraet im Netz, der alle Ressourcen der Netzwerk verwaltet.

 
At 9:23 vorm., Anonymous vserver said...

Ob Dell das wirklich nötig hat, in der Form SEO zu betreiben. Ich finde diese Art der Kommentare in den letzten Wochen auf jeder Seite. Im ersten Augenblick denkt man, hossa, die haben mich gefunden. Inzwischen ist es nur noch SPAM.

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home