Tagebuch eines Abteilungsleiters

Hier verarbeite ich meine Erfahrungen aus der Arbeitswelt (Abteilung Ellenbogengesellschaft) vom ersten Tag an. All die schönen Ereignisse, Intrigen und Problemchen die so anfallen wenn man frisch und unverhofft einen Haufen Untergebene bekommt die selbst gerne Chef wären.

Mittwoch, November 16, 2005

Investiere in die Zukunft

und schule dort wo's lohnt.
So denk ich mir das zumindest.
Also eine günstige Administrator-Schulung für unsere Hauptanwendungssoftware ausfindig gemacht und beantragt. Genehmigt wurde die nur für eine Person und Chef der Abteilung über mir favorisiert anscheinend Root als Empfänger der Schulung. Hmmm...
Das kann nun zweierlei Bedeuten:
  1. Root soll endlich lernen was der nicht löschen darf
    - oder -
  2. Ist zwecklos in Frischling zu investieren, so lange bleibt der nicht.
Hörte zwar ein 'Sie können die Schulung ja später machen' aber die gleiche Person empfahl mir auch die Menge hochzulügen die ich nach 'Probezeit' bei gefallen einkaufen würde, wenn ich nur geringe Stückzahlen einkaufen will.

Naja, noch habe ich keine Stellenanzeige für meinen Posten aushängen sehen. Mal schauen.

Und der Tag heute war fast wie gestern, bloß ohne gelöschte Dateien bzw. wir habens noch nicht bemerkt.
Ein Projekt wurde erfolgreich abgeschlossen und wir haben nix kaputtgemacht.
Hoffentlich geht mir bald der spannende Schreibstoff aus. :)

4 Comments:

At 9:01 vorm., Anonymous Anonym said...

nichts gegen dich, aber hoffentlich nicht! ;)

 
At 9:09 vorm., Blogger Daniel Schmid & Royal Rangers said...

Hi Frischling,

ich finde deinen Blog mal echt den oberhammer - vielleicht kann sich dein Blog auch in einen vrwandeln, der lustige Begebenheiten im Berufsleben beschreibt, die nicht auf DEINE Kosten gehen - ich mein nur, wenn dir der Stoff über dich selbst ausgeht.
Ich lese deinen blog auch täglich und werde ihn auch in meinem Blog verlinken.

 
At 1:22 nachm., Blogger DerAzubi said...

Und wieder ein Tag rum als Abteilungsleiter, ja?

Hoffe lieber, dass deine Tage so vergehen wie heute, denn dann hast du gute Chancen übernommen zu werden.

Vielleicht wirst du dann ja zu einem BALfH? (Bastard-Abteilungsleiter-from-Hell...wenn dir BOfH was sagt ;) )


Schönen Tag noch

Lars

 
At 3:57 nachm., Anonymous timo said...

Dir stehen einfach höhere Aufgaben bevor, als dass du dich mit so einem Kurs abgeben müsstest... Oder du bist zu unentbehrlich, als dass du auch nur einen Tag fehlen könntest... Oder du hast Recht und dein Vorgesetzter hasst dich =)


Tolle Möglichkeiten - Aller versprechen spannenden Lesestoff o_0

 

Kommentar veröffentlichen

Links to this post:

Link erstellen

<< Home